Das bin ich

Randy Röhlich,

45 Jahre Jung, gelernter Automobilmechaniker,

 

- erster Kontakt zum Motorsport beim Naumbuger Weinbergrennen 1977

- seit 1983 hat mein Vater Artur Röhlich selbst am Steuer diverser Rennautos gesessen und ich war mit dabei

- ab 1988 bin ich selber K-Wagen (CoKart) gefahren

- 1989-1993 Ausbildung zum Automobilmechaniker

- selbständig seit 1993 mit dem

RPS Tuning & Styling Center in Kleinjena bei Naumburg 

und seit 1994 betrieb ich mit meinem Vater die

Kfz- Werkstatt RPS Sportcar GbR

- von 1995 bis 2010 Vorstand des Motorsportclub Naumburg e.V. im ADMV,

in der Funktion Veranstalder des Naumburger Weinbergrennens 

von 1997 - 2009

 -seit 1998 betrieb ich selber aktiven Tourenwagenrennsport 

- seit dem Jahr 2000 war ich lizensierter Leiter der Streckensicherung des

Deutschen Motorsport Bundes DMSB,

in der Funktion mit Einsätzen bei der DTM, der Tourenwagen WM und dem 24h Rennen auf der Nordschleife

- 2007 Testfahrer und Qualitätsprüfer für SGS in Italien bei Alfa Romeo

- seit 2008 wieder selbständig mit dem Rad- & Reifenservice an altbekannter Adresse der RPS Sportscar GbR die bis zum erreichen der wohlverdienten Rente meines Vaters bestand